Jazz - die "andere" Musik


Direkt zum Seiteninhalt

Latin

Eine weitere Abweichung des modernen Jazz bildet der Latin, der sich teilweise durch Kompositionen und vor allem aus der Übernahme von Rhythmen aus dem Repertoire der lateinamerikanischen Musik auszeichnet. Bei dieser Stilrichtung handelt es sich größtenteils um eine Zusammensetzung aus verschiedenen Arten des Jazz und einigen Stilen aus der Karibik. Die frühe, noch nicht ganz entwickelte Form des Latin Jazz ist der Cubop, eine Mischung aus dem vorhergegangenem Bebop und afro-kubanischen Rhythmen, welche in den 40er Jahren entwickelt wurde. Bestimmende Faktoren in der Geschichte des Latin Jazz sind vor allem die lateinamerikanischen Länder, die über einen sehr geringen schwarzen Bevölkerungsanteil verfügen, welche nur einen schwachen oder gar keinen Anteil an der Entwicklung der Musik hatten.

Homepage | Was ist Jazz | Arten des Jazz | New Orleans | Dixieland | Chicago | Swing | Bebop | Latin | Cool Jazz | Hardbop | Freejazz | Jazz Fusion | Infos | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü