Jazz - die "andere" Musik


Direkt zum Seiteninhalt

Hardbop

Der Hardbop ist ein besonders ausgeprägter Jazzstil und wurde wie einige andere vorherigen Stile aus dem Bebop heraus im Jahre 1950 aufgebaut. Einige Einflüsse zu dem Hardbop hatte auch der Cool Jazz, welche aber auch einige Elemente aus dem Soul und Blues beinhaltete und somit vereinigte, was eine insgesamt "härtere" Spielweise, als bei den anderen Richtungen mit sich brachte. Die genannten Richtungen wurden bis zum Rande ihrer technischen Grenzen weiterentwickelt, woraus der Hardbop entstand. Hierbei vereinfachten einige "Hardbopper" die technisch herausfordernden Melodienfolgen des Bebop, aber ohne die jegliche Intensität aufzugeben. Diese Weiterentwicklung wurde als afro-amerikanische Gegenbewegung zum Cool Jazz verstanden.

Homepage | Was ist Jazz | Arten des Jazz | New Orleans | Dixieland | Chicago | Swing | Bebop | Latin | Cool Jazz | Hardbop | Freejazz | Jazz Fusion | Infos | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü